VMware vCloud Suite – Die einzige Vollständige Cloud-Infrastruktur-Lösung der Branche

 

VMware vCloud Suite
VMware vCloud Suite

VMware vCloud Suite

VMware vCloud Suite wird als integrierte Lösung zum Erstellen und Verwalten ganzer Cloud-Infrastrukturen den wichtigsten Anforderungen der IT gerecht. vCloud Suite erfüllt das Versprechen des softwarebasierten Rechenzentrums, indem mit branchenüblicher Hardware Ressourcenpools erstellt werden. Dabei werden die einzelnen Ebenen des Rechenzentrums als softwarebasierte Services ausgeführt. Die Pools bestehen aus Server-, Storage- und Netzwerkressourcen. Die Sicherheits-, Verfügbarkeits- und Managementservices können dynamisch konfiguriert werden und erfüllen die Anforderungen sämtlicher Anwendungen. Abgerundet wird die Lösung durch ein Portal und einen Katalog nach dem Self-Service-Modell, die Bereitstellung von Infrastruktur und Anwendungen anhand von Richtlinien sowie automatisiertes Betriebsmanagement.

Ein mit VMware vCloud Suite realisiertes softwarebasiertes Rechenzentrum weist alle Merkmale einer erfolgreichen Cloud-Infrastruktur auf:

  • Standardisiert: Die homogene Infrastruktur wird übergreifend für Pools aus Standard-x86-Hardware bereitgestellt und vermeidet unnötige Komplexität.
  • Ganzheitlich: Die einheitliche Plattform ist für die gesamte Rechenzentrums-Fabric optimiert und unterstützt sämtliche Workloads.
  • Anpassungsfähig: Die selbstprogrammierbare Infrastruktur konfiguriert und rekonfiguriert die Umgebung anhand veränderter Anwendungsanforderungen dynamisch.
  • Automatisiert: Das Management-Framework eliminiert auf intelligente Weise komplexe und instabile Skripts, damit der Betrieb auf Cloud-Ebene kostengünstiger und mit weniger manuellen Eingriffen abläuft.
  • Stabil: Die auf Software basierende Architektur kann Hardwareausfälle ausgleichen und ermöglicht somit eine unübertroffene Ausfallsicherheit zu geringen Kosten.

Bedarfsorientierte Bereitstellung einer virtuellen Infrastruktur durch softwarebasierte Services
Die vCloud Suite ermöglicht die schnelle, bedarfsorientierte Bereitstellung von vSphere-Servern, die Bereitstellung von virtuellen Maschinen und Multi-Tier-Anwendungen in Minutenschnelle sowie die Erweiterung der Kapazitäten für Geschäftsbereiche (intern und extern). Sie enthält das Produkt VMware vSphere Auto Deploy™ zur On-Demand-Skalierung von VMware-Bereitstellungen. Mit den über vCloud Director erstellten mandantenfähigen virtuellen Rechenzentren lässt sich die Kapazität mehrerer vSphere-Cluster verwalten. Damit ist für Flexibilität, eine hohe Hardwareauslastung und On-Demand-Kapazität für Mandanten gesorgt. Über die von vCloud Networking and Security bereitgestellten softwarebasierten Netzwerke können virtuelle Maschinen in einer VMware-Cloud Ressourcen überall im Rechenzentrum nutzen, unabhängig von den physischen Netzwerkgrenzen. Und vCloud Connector ermöglicht bei Bedarf das Zurückgreifen auf vertrauenswürdige, VMware-basierte öffentliche Clouds. Auf der Grundlage dieser Flexibilität lässt sich Infrastructure as a Service mit vCloud Director in Minutenschnelle bereitstellen. vFabric Application Director sorgt für eine konsistente und schnelle Bereitstellung von Multi-Tier-Anwendungen.

Intelligentes Betriebsmanagement
In einem zur Private Cloud oder Hybrid Cloud umgewandelten Rechenzentrum ist das Betriebsmanagement wichtiger denn je Eine agile Umgebung bildet die Grundlage für elastische Skalierbarkeit und Workloads, die ständigen Veränderungen unterliegen. Zur proaktiven Unterstützung des Unternehmens benötigt die IT eine intelligente Kapazitätsplanung, eine automatische Fehlerbehebung bei Performance-Problemen sowie kontinuierliches Compliance-Management. vCloud Suite beinhaltet die umfassenden IT-Managementfunktionen von vCenter Operations Management. Performance-Überwachungsfunktionen und eine proaktive Benachrichtigungsfunktion sorgen dafür, dass IT-Teams auf SLArelevante Ereignisse in der Cloud reagieren können, bevor sich diese auf den Geschäftsbetrieb auswirken. Funktionen zur Kapazitätsplanung, -berichterstellung und -optimierung ermöglichen die Kontrolle der Kapazitätsnutzung und die Vermeidung von Kapazitätsengpässen. Mit den Funktionen zur Kostenauflistung und -rückbelastung lässt sich zurückverfolgen, wer welche virtuellen Ressourcen in Anspruch genommen hat. Und mit den Funktionen fürdas Konfigurations- und Compliance-Management erkennen Sie unerwünschte Änderungen und sind so in der Lage, betriebliche Best Practices und behördliche Auflagen dauerhaft einzuhalten.

Die besten SLAs für alle Anwendungen
Neben der Bereitstellung von Agilität für Unternehmen und dem optimalen Management der Rechenzentrumsressourcen wird von IT-Teams erwartet, dass sie stets Performance-, Sicherheits- und Disaster Recovery-SLAs liefern, die den geschäftlichen Anforderungen entsprechen. vCloud Suite baut auf vSphere-Virtualisierung auf, die als Branchenstandard anerkannt ist und nachweislich die richtige Performance für alle Anwendungen liefert, einschließlich geschäftskritische Workloads und Workloads mit hohen Ansprüchen an Latenz und E/A. vCloud Suite bietet Netzwerk-Lastausgleich für Workloads mit höheren Performance-Anforderungen. Darüber hinaus ermöglicht die Suite die Bereitstellung flexibler, softwarebasierter Sicherheitsservices, z.B. hochverfügbare Firewalls. Für die Einhaltung der Verfügbarkeits-SLAs aller virtuellen Maschinen, die in einer vCloud Suite-Umgebung ausgeführt werden, sorgt vCenter Site Recovery Manager durch die automatische Planung, Tests und Ausführung von Disaster Recovery-Prozessen.

Hauptfunktionen von VMware vCloud Suite

VMware vSphere Enterprise Plus – Virtualisierte Infrastruktur mit richtlinienbasierter Automatisierung
Erfüllen Sie SLAs auch für anspruchsvollste geschäftskritische Anwendungen bei niedrigsten Gesamtbetriebskosten – mit der branchenführenden Plattform für Virtualisierung und Cloud Computing-Architekturen. VMware vSphere stellt die Vorteile der Virtualisierung durch Serverkonsolidierung und effizientes Ressourcenmanagement mittels Funktionen bereit, die zum Branchenstandard geworden sind.

VMware vCloud Director – Infrastructure as a Service ohne Kompromisse
Stellen Sie mit VMware vCloud Director eine Cloud-Infrastruktur nach Bedarf bereit, sodass Anwender virtuelle Ressourcen mit maximaler Agilität nutzen können. Konsolidieren Sie Rechenzentren und stellen Sie Workloads auf einer gemeinsam genutzten Infrastruktur mit integrierter Sicherheit und rollenbasierter Zugriffssteuerung bereit. Migrieren Sie Workloads zwischen verschiedenen Clouds und integrieren Sie bestehende Managementsysteme mithilfe von Kundenerweiterungen, APIs und offenen Standards über Clouds hinweg.

VMware vCloud Connector – Erweiterbarkeit zur Public Cloud
VMware vereinfacht das Hybrid Cloud Computing mit vCloud Connector. Bringen Sie Ihre vorhandenen Anwendungen, Workloads und Vorlagen in eine Public Cloud ein und behalten Sie die Freiheit, diese Anwendungen auf Wunsch zurück in Ihr Rechenzentrum zu überführen. Mit der Advanced Edition von vCloud Connector werden die logischen Grenzen Ihres Rechenzentrums erweitert, sodass Sie in Ihrer gesamten Umgebung aus Private Clouds und Public Clouds einen einzigen Content-Katalog verwalten können.

VMware vCloud Networking and Security – Softwaredefinierte Netzwerke, Sicherheit und Integration in das Technologie-Ökosystem mit Continuous Firewall und Network Availability
Optimieren Sie die betriebliche Effizienz, profitieren Sie von höherer Agilität und sorgen Sie für Erweiterbarkeit, um schnell auf geschäftliche Anforderungen reagieren zu können. vCloud Networking and Security bietet eine Vielzahl von Services in einer einzigen Lösung, wie etwa eine virtuelle Firewall, VPN, Lastausgleich und VXLAN-Netzwerke (Virtual Extensible LAN, VXLAN).

VMware vCenter Site Recovery Manager – Automatisiertes Planen, Testen und Ausführen von Disaster Recovery
VMware® vCenter™ Site Recovery Manager ist das marktführende Disaster Recovery-Produkt für virtualisierte Umgebungen. Es bietet den einfachsten und zuverlässigsten DR-Schutz für alle virtualisierten Anwendungen. Site Recovery Manager greift auf das kostengünstige Tool VMware vSphere® Replication bzw. eine Storage-basierte Replikationslösung von Drittanbietern zurück und bietet zentralisiertes Management von Recovery-Plänen, ermöglicht unterbrechungsfreie Tests und dient zur Automatisierung der Prozesse für die Standort-Recovery und -migration.

VMware vCloud Automation Center – Richtlinienbasiertes Provisioning von IT-Services nach dem Self-Service-Modell
VMware vCloud Automation Center ermöglicht die schnelle Bereitstellung von Cloud-Services in Private Clouds und Public Clouds, physischen Infrastrukturen und Hypervisoren verschiedener Anbieter. Diese Lösung bietet als Servicekoordinator Infrastructure as a Service (IaaS), Platform as a Service (PaaS) und Desktop as a Service (DaaS) über verschiedene Clouds hinweg und unterstützt dabei die Einhaltung von geschäftlichen und IT-bezogenen Richtlinien im gesamten Servicelebenszyklus.

VMware vFabric Application Director – Bereitstellung von Anwendungen für Hybrid Clouds
Beschleunigen und automatisieren Sie die Konfiguration und Bereitstellung von Multi-Tier-Anwendungen. VMware vFabric™ Application Director ist eine cloudfähige Lösung für Anwendungsbereitstellung und Wartung, die die Erstellung und Standardisierung von Topologien für die Anwendungsbereitstellung im Zusammenhang mit verschiedenen Cloud-Services vereinfacht. Auch wenn Application Director speziell für vFabric-basierte Anwendungen optimiert wurde, wird dennoch jede Anwendung unterstützt und die Bereitstellung in jeder Cloud ermöglicht.

VMware vCenter Operations Management Suite – Automatisiertes Performance-, Capacity-, Konfigurations- und Compliance-Management für Dynamic Clouds
Die VMware vCenter Operations Management Suite ermöglicht Ihnen die Sicherstellung der Servicequalität, betrieblichen Effizienz und kontinuierlichen Compliance für Ihre dynamische Hybrid Cloud-Infrastruktur und Ihre geschäftskritischen Anwendungen. Mit patentierten Analysefunktionen und einem integrierten Ansatz vereinfacht vCenter Operations Managementaufgaben erheblich. Sie erhalten die nötigen Informationen und Einblicke, die Sie zur proaktiven Sicherstellung der Stabilität, Effizienz und Einhaltung von IT-Richtlinien benötigen.

VMware vCenter Chargeback Manager – Kostentransparenz und richtliniengesteuerte Kostenaufstellung für virtuelle and Cloud-Infrastrukturen
Verbessern Sie die Auslastung der virtuellen Infrastruktur durch einen genauen Einblick in die tatsächlichen Kosten virtualisierter Workloads. Vermitteln Sie Verantwortlichen für Geschäftsbereiche die volle Kostentransparenz und die Verantwortung für die Self-Service-Anforderung von Ressourcen.

VMware vCloud ® Suite Kaufoptionen

Mit VMware vCloud Suite erwerben Sie eine komplette Cloud-Lösung in einem Produktpaket. vCloud Suite ist in drei Editions erhältlich:

  • vCloud Suite Standard: Die Edition für den Einstieg in Infrastructure as a Service. Sie ermöglicht die Bereitstellung von softwarebasierten Rechenzentrumsservices, darunter Netzwerk- und Sicherheitsservices in virtuellen Rechenzentren, sowie den schnellen, verwalteten Zugriff auf die virtuellen Ressourcen.
  • vCloud Suite Advanced: Intelligente Managementfunktionen für Ihre Cloud mit Infrastructure as a Service. Mit dem proaktiven, automatischen Management von Performance und Kapazität profitieren Sie von einer deutlich größeren Sicherheit. Eine hochverfügbare Firewall und Netzwerk-Lastausgleich sorgen für die Einhaltung von Sicherheits- und Performance-SLAs.
  • vCloud Suite Enterprise: Aufbau einer kompletten und ausgereiften Cloud für Infrastructure as a Service und schnelle Anwendungsbereitstellung. Konfigurationsmanagement und Kostenrückbelastung sorgen für Kontrolle und die Zurückverfolgung von Verantwortlichkeiten. Die Disaster Recovery-Tools dieser Edition ermöglichen die Bereitstellung von Verfügbarkeits-SLAs für geschäftskritische Anwendungen. Und Sie haben die Möglichkeit zur schnellen und konsistenten On-Demand-Bereitstellung von Multi-Tier-Anwendungen.
VMware vCloud Editionen
VMware vCloud Editionen