EMC Xtrem IO – 100% Scale-Out Flash Storage für maximale Performance

 XtremIO-Serie

EMC XtremIO bündelt die Vorteile von Flash in einem speziell entwickelten, komplett Flash-basierten Array der Enterprise-Klasse.

Die Vorteile der Flash-Technologie bei der Anwendungsbeschleunigung sind allseits bekannt. Was aber wäre, wenn diese Technologie noch viel mehr bieten würde? Was könnten Sie mit einem Enterprise-Speichersystem erreichen, das von Grund auf für die optimale Nutzung von Flash-Speicher entwickelt wurde? XtremIO ermöglicht genau das.

Mit XtremIO haben wir ein Speichersystem geschaffen, das nicht die Designeinschränkungen von Festplatten aufweist und so leistungsfähig und doch einfach ist, dass all Ihre Bedenken hinsichtlich komplexer Speicherumgebungen unbegründet sind.

In Bezug auf eine ultraschnelle, latenzarme Performance stehen wir mit XtremIO erst am Anfang. Hohe Verfügbarkeit, Zuverlässigkeit und Datensicherheit der Enterprise-Klasse sind Standard. Außerdem profitieren Sie von einer platz- und energiesparenden Lösung mit geringen Kühlungsanforderungen.

Für Kosteneffizienz sorgen Thin Provisioning, Echtzeit-Inline-Datenreduzierung und ein geringer Overhead. Auch mehrfache Ausfälle können dem System nichts anhaben, Ihre Daten bleiben geschützt. Arraybasierte Kopierservices, die ohne Performancebeschränkung arbeiten, eröffnen dabei völlig neue Möglichkeiten.

XtremIO-Systemarchitektur

Mit den Freiheiten, die Speichermedien mit Direktzugriff bieten, setzt das komplett Flash-basierte EMC XtremIO-Speicherarray neue Performancemaßstäbe in komplexen Anwendungsumgebungen. Die schnellen, einfachen, effizienten und kosteneffektiven XtremIO-Arrays markieren einen Wendepunkt für Enterprise-Rechenzentren.

  • Skalierbare Performance Die Scale-out-Architektur von XtremIO ermöglicht eine lineare Erweiterung von Performance und Speicherkapazität mit zentralem Management.
  • Mit inhärentem Lastenausgleich Die einzigartige interne Architektur von XtremIO verteilt Daten gleichmäßig auf alle Controller und SSDs (Solid-State Drives) und sorgt damit automatisch für maximale Performance ohne Konfiguration oder Tuning.
  • Echte Inline-Datenreduzierung XtremIO dedupliziert eingehende Daten automatisch, global und in Echtzeit – ohne Hintergrundprozesse, zusätzliche Lese- oder Schreibvorgänge oder eine Performanceverschlechterung.
  • Hohe Verfügbarkeit Keine Hardwarekomponente oder kein Softwaremodul ist ein Single-Point-of-Failure. Nach einem Ausfall sorgt das System für eine schnelle Recovery. Upgrades erfolgen unterbrechungsfrei.
  • Thin Provisioning XtremIO-Speicher nutzt von Haus aus Thin Provisioning und eine kleine interne Blockgröße von 4 KB. Alle Volumes nutzen Thin Provisioning, sodass das System nur Kapazität in Anspruch nimmt, die zur Speicherung eindeutiger 4-KB-Blöcke benötigt wird.

xtremIO

XtremIO Operating System (XIOS)

Das EMC XtremIO-Speichercluster wird von dem leistungsfähigen XtremIO-Betriebssystem XIOS verwaltet, das ohne jeglichen Administratoreingriff für ein ausgewogenes System und jederzeit optimale Performance sorgt.

XIOS übernimmt die gleichmäßige Verteilung von Daten auf den SSDs (Solid-State Drives) im System und optimiert sowohl die Performance als auch die Lebensdauer, damit über die gesamte Nutzungszeit des Arrays anspruchsvoller Workloads bewältigt werden können.

Mit XIOS gehören die für herkömmliche Arrays typischen komplizierten Konfigurationsschritte der Vergangenheit an. Weder müssen Sie RAID-Level (Redundant Array of Independent Disks) konfigurieren noch die Größe von Laufwerksgruppen festlegen noch die Stripe-Breite oder Caching Policies definieren oder Aggregate erstellen. XIOS konfiguriert jedes Volume automatisch und optimal.

Leistungsstark und dennoch einfach

Ein so unkompliziertes Speichersystem hat man lange vergeblich gesucht – Speicher-Provisioning in Sekunden, Monitoring der Umgebung mit Echtzeitkennzahlen und einfaches Reporting zu den durch Thin Provisioning und Datenreduzierung erreichten Einsparungen.

XtremIO-Arrays können über eine grafische Benutzeroberfläche (Graphical User Interface, GUI), ein VMware vCenter-Plug-in, eine vollständig automatisierbare Befehlszeilenoberfläche (Command Line Interface, CLI) oder eine REST-API (Representational State Transfer Application Program Interface) gemanagt werden.

EMC Xtrem IO