EMC NetWorker – Vereinheitlichung von Backup und Recovery mit starker Deduplizierung

EMCNetworker

EMC Networker Datenblatt

Die EMC NetWorker-Backup- und Recovery-Software zentralisiert, automatisiert und beschleunigt Backup- und Recovery-Prozesse in Ihrer gesamten IT-Umgebung. NetWorker bietet rekordverdächtige Performance und eine Vielzahl von Data-Protection-Optionen zum Schutz Ihrer kritischen Geschäftsdaten.

Vorteile:
  • Einheitliches Management: Zusammenführung einer breiten Palette herkömmlicher Data-Protection-Lösungen und Lösungen der nächsten Generation – vom Backup-to-Disk bis zum Replikationsmanagement auf Band – unter einer gemeinsamen Managementoberfläche.
  • Hohe Performance: Beschleunigung von Backup und Recovery mit branchenführender Geschwindigkeit, Sicherheit und Skalierbarkeit zur Erfüllung anspruchsvoller Service-Level-Anforderungen.
  • Führende Deduplizierung: Integration mit EMC Avamar-Client-Services und EMC Data Domain Boost zur Veränderung von Backup und Recovery mittels branchenführender Deduplizierung.
  • Maximale Flexibilität: Erfüllung dynamischer Backup- und Recovery-Anforderungen für unternehmenskritische Geschäftsanwendungen in physischen und virtuellen Umgebungen heterogener Netzwerke.
  • Zuverlässige Recovery: Profitieren Sie von schneller, sicherer und präziser Recovery sowie Disaster Recovery, um Ihnen die Erfüllung der erforderlichen Service-Level und einen unterbrechungsfreien Geschäftsbetrieb zu ermöglichen.

Zentrales Backup und Recovery Management

Durch zentrale Vorgänge für Backup und Recovery ermöglicht NetWorker die vollständige Kontrolle des Datenschutzes über diverse Datenverarbeitungs- und Speicherumgebungen hinweg.

  • SANs (Storage Area Networks), NAS (Network Attached Storage) und DAS (Direct Attached Storage)
  • UNIX-, Windows-, Linux-, OpenVMS- und Macintosh-Betriebssysteme
  • Kritische Geschäftsanwendungen einschließlich IBM, Informix, Lotus, MEDITECH, Microsoft SQL Server, Exchange, SharePoint, Active Directory, Oracle, SAP und Sybase
  • Virtuelle Umgebungen wie Hyper-V, VMware®, Xen und Solaris Zones
  • Backup-Speicheroptionen wie Bandlaufwerke und -bibliotheken, virtuelle Bandbibliotheken, Festplatten-Arrays, Deduplizierungsspeichersysteme und Cloud-Speicher

Performance und Sicherheit
NetWorker bietet Performance und Sicherheit der Enterprise-Klasse und erfüllt selbst anspruchsvollste Service-Level-Anforderungen. Die Integration in fortschrittliche Technologien wie Array-basierte Snapshots, CDP (Continuous Data Protection) und VMware vStorage APIs for Data Protection ermöglicht ein schnelles, effizientes und unterbrechungsfreies Backup. NetWorker beschleunigt den Schutz von Daten und minimiert die Auswirkungen von Datenschutzvorgängen auf Produktionsumgebungen. Die Compliance mit FIPS 140-2, 256-Bit-AES-Verschlüsselung, die sichere
Lockbox-Zugriffskontrolle und eine verbesserte Benutzerauthentifizierung ermöglichen Informationssicherheit.

Deduplizierung
EMC NetWorker ist die einzige Backup-Softwareanwendung, die sich nahtlos in die branchenführenden Deduplizierungsspeichersysteme EMC Avamar® und EMC Data Domain® integrieren lässt. Deduplizierung revolutioniert den festplattenbasierte Datenschutz und ermöglicht eine deutliche Verringerung der Backup-Daten sowie eine netzwerkeffiziente Disaster Recovery. Integrierte Soft- und Hardwarededuplizierungslösungen von EMC sorgen für bisher unerreichte Zuverlässigkeit und Effizienz. Mit NetWorker können Anwender problemlos von herkömmlichen Lösungen auf Datenschutzlösungen der nächsten Generation umsteigen.

EMC Networker und VMware
EMC Networker und VMware

EMC NetWorker und VMware
NetWorker kommuniziert direkt mit dem VMware vCenter und integriert die komplette VMware Umgebung im eigenen Management. Dadurch sehen sie auf einer grafischen und übersichtlichen Oberfläche sämtliche ESXi Server und die darauf laufenden VMs. Die Abfrageintervalle können gesteuert werden und somit werden auch VM Veränderungen durch VMware vMotion, DRS oder HA erfasst und dargestellt. Zu jedem System erhält man Informationen zum Backup Status. Für eine verbesserte Übersicht werden neue VMs gesondert durch das Management markiert.