Backup und Recovery Lösungen mir variabler Block-Deduplizierung

Ein Backup ist häufig der letzte Rettungsanker wenn etwas in Ihrer Umgebung schief gelaufen ist. Aus diesem Grund ist eine durchdachte Backup-Strategie ein zentraler Punkt zum Schutz Ihrer Daten. Hardware kann einfach ersetzt werden und erzeugt relativ moderate Kosten, wenn jedoch Backups fehlerhaft sind oder gar fehlen kann dies zu massiven Problemen führen. Wenn Backup-Daten nicht wiederherstellbar sind, gehen häufig unzählige Arbeitsstunden verloren, es kommt zu Unterbrechungen von Produktionszyklen und Sie verlieren im schlimmsten Fall sogar wichtiges Know-how.

Um solche Szenarien zu vermeiden ist ein umfassendes Desaster Recovery Konzept zwingend notwendig. Deshalb muss immer sichergestellt sein das alle Daten schnell wiederherstellbar sind. Aus diesem Grund sollten Backups immer an mindestens zwei getrennten Brandabschnitten gelagert werden und zusätzlich muss natürlich auch eine schnelle Wiederherstellung möglich sein. Ein Backup auf Band, in einem Safe einer Bank, sollte immer nur die letzte Stufe sein. Bei einer Bandsicherung ist niemals sichergestellt das die Daten auch nach längerer Zeit noch lesbar sind. Deshalb sollten Backups bereits auf einem redundanten Massenspeicher in unterschiedlichen Brandabschnitten jederzeit verfügbar sein.

Eine sehr positive Entwicklung der letzten Jahre ist die starke Datendeduplizierung, vor allem eine Deduplizierung auf Basis variabler Blöcke erreicht enorme Kapazitätseinsparungen. Damit einher gehen viele weitere Vorteile die Desaster Recovery Szenarien deutlich vereinfacht haben. Durch eine starke Deduplizierung verringert sich nicht nur das Datenvolumen, auch die Zeitfenster verringern sich massiv. Es ist möglich bereits an der Quelle zu deduplizieren, wodurch zentralisierte Backupkonzepte möglich sind und das auch über vergleichsweise schmale Anbindungen.
Durch die deduplizierten Datenströme, können auch über verteilte Standorte und schmale Anbindungen Redundanzen für ein Desaster Recovery geschaffen werden. Dank der Volumen- und Zeiteinsparung ergeben sich natürlich deutlich mehr Optionen in der Backup-Strategie, sei es bei der Aufbewahrungsdauer, Verkürzung der Backup Intervalle oder Nutzung von Vollbackups.

DataDomain EMC Data Domain                   Networker EMC Networker 8                   

Avamar EMC Avamar Deduplication   Veeam Veeam Backup&Replication   

Symantec Symantec Backup Lösungen